Fröhliche Weihnachten in letzter Minute

Es fehlt noch das letzte Geschenk für Freundin, Ehemann oder für die Eltern? Besser gesagt: Ihr habt eigentlich noch gar kein Geschenk? Um euch aus der Weihnachts-Misere herauszuholen, habe ich mich für euch mal in den Buchhandlungen umgesehen.

© Monique Eckart
© Monique Eckart

Für Leseratten findet sich in den Buchhandlungen natürlich immer etwas Schmuckes! Topseller dieses Jahr: Hape Kerkelings Biografie Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich. Authentisch, witzig und berührend schreibt Kerkeling von bitteren Kindheitstagen bis hin zu seinen Jugendjahren. Man erlebt den bekannten Entertainer einmal ganz privat und von einer anderen Seite. Genauso emotional aber weniger bedrückend ist der neue Roman von James Bowen Ein Geschenk von Bob: Ein Wintermärchen mit dem Streuner. Das Buch ist eine reine Freude, nicht nur für alle Tierliebhaber sondern für Jung und Alt. Ein Kater, der uns in besinnliche Weihnachtsstimmung versetzt und uns lehrt die kleinen Freuden im Leben wieder wahrzunehmen und zu genießen. Auch für die Lesemuffel hält der Buchhandel etwas bereit. Wie wäre es mit einem Hörbuch? Für Viel-Fahrer, für Winterschläfer oder Frühaufsteher empfiehlt sich Die Känguru-Offenbarung, die bereits 3. Fortsetzung von Marc-Uwe Kling. Verschenkt so ein paar amüsante und unterhaltsame Stunden mit dem Autor und einem intelligenten Känguru, welches eine Schwäche für Schnapspralinen und Malzkaffee hat. Für richtige Männer gibt es dieses Jahr Weber’s Wintergrillen: Die besten Rezepte. Die gebundene Ausgabe von Jamie Purviance liefert tolle Rezepte von der Weihnachtsgans über Kürbiseintopf bis hin zum Apfelstrudel. Zudem erklärt das Buch was beim Grillen im Winter zu beachten ist – wichtig ist: Deckel drauf! Lasst die Männer also ihre Grills aus dem Winterschlaf holen und loslegen.

Soll das Geschenk etwas größer sein dann verschenkt doch einen E-Reader. Wen schon der Gedanke ein solches Gerät zu bedienen in Angst und Schrecken versetzt, braucht sich nicht zu sorgen. In vielen Buchhandlungen steht euch, vor allem an den Wochenenden, fachkundiges Personal zu Seite. Unter den E-Readern ist der tolino shine zu empfehlen, dieser scheint auch im Dunkeln und glänzt durch lange Akkulaufzeiten, komfortables Umblättern und für Wannen-Leser auch mit einer gewissen Wasserbeständigkeit.

Also liebe Leserinnen und Leser, geht noch schnell in die Buchhandlungen und kauft euren Liebsten etwas Nettes. Denn bitte bedenkt: niemand wünscht sich zu Weihnachten Socken!

Autorin: Monique Eckart

Inhalt teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.