Essen: Game Of Foods

In der Welt der Kochbücher und Foodblogs geht es nicht nur darum, dass der Mensch Rezepte erfindet bzw. ausprobiert und diese anschließend in einem Kochbuch zusammenfasst oder in einem Blogbeitrag veröffentlicht. Oft sind es ebenso die Autoren unserer Lieblingsbücher, besonders im Fantasy-Bereich, die sich regionsspezifische Rezepte einfallen lassen, sich dann oftmals in der Beschreibung dieser verlieren und ihre Leser hungrig zurücklassen.

Ob nun eine Parodie in Form von Fifty Shades vom Huhn (F. L. Fowler), Nanny Oggs Kochbuch angereichert mit zahlreichen Scheibenwelt-Spezialitäten (Terry Prachett) oder das dritte Frühstück der Hobbits in Rezepte aus dem Auenland (Beregil von Gondor): Essen muss der Mensch. Auch der Fiktive.

11998697_904604922962605_1541415260_n
Nicht nur in Hogsmeade beliebt: Butterbier © bakingdom.com

Sicher sind wir uns einig, dass Kürbispastete, Kesselkuchen, Schokofrösche, das berühmte Butterbier und Bertie Botts Bohnen in sämtlichen Geschmacksrichtungen (Dinah Bucholz: The Unofficial Harry Potter Cookbook) immer noch am besten schmecken. Doch bleibt G. R. R. Martin wohl der unangefochtene König, was die Beschreibung von Essbaren innerhalb der Fantasy-Bücherwelt betrifft. Das Essen ist ein wichtiger Bestandteil im Lied von Eis und Feuer. Ob Hammel in einem Zwiebel-Bier-Sud, Honighuhn, Forelle im Speckmantel oder Taubenkuchen. Mit detaillierten Beschreibungen von üppigen Gelagen, exotischen Köstlichkeiten oder dem täglich Brot lassen Autoren, wie Martin ihre Welten nur umso lebendiger werden.

11990969_904604819629282_1623299897_o
Game Of Thrones Merchandise © radbag.de

 

In A Feast of Ice and FireThe Official Companion Cookbook geben die Bloggerinnen Chelsea Monroe-Cassel und Sariann Lehrer genauste Anweisungen zur Zubereitung gängiger Gerichte aus dem Norden und von der Mauer, Dorne, Königsmund und jenseits der Meerenge. Wer es jedoch Dothrakisch mag, sollte sich einfach ein rohes Pferdeherz besorgen.
Besorgt euch die nötigen Zutaten: Dinner is coming!

Autorin: Christin Fetzer

Inhalt teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.