Do it yourself – MiniBuchKette

Ihr habt Langeweile in den Semesterferien, eure beste Freundin hat bald Geburtstag und ist zufällig Bücherfreak oder ihr habt einfach mal wieder Lust auf ein kleines Bastelprojekt? Dann hab ich hier die perfekte Idee für euch, bei der das Basteln nicht mal eine halbe Stunde dauert – eine MiniBuchKette!

 

buchkette 2

 

Dafür braucht ihr:

  • Ein Stück Leder
  • Eine gute Schere
  • Eine spitze Schere oder noch besser eine Lochzange
  • Einen kleinen Ring/ Öse
  • Guten Kleber
  • Papier
  • Eventuell Stoffreste oder Anhänger zum Verzieren
  • Eine Kette
  • Freude am Basteln

buchkette3

Zu erst schneidet ihr ein kleines Stück Leder in der Form eines Buchcovers aus. Meins war 3,5x5cm groß. Dann macht ihr ein kleines Loch oben in die Mitte einer langen Kante. Dort kommt später die Öse durch.

buchkette4buchkette5

 

 

 

 

 

 

 

Als nächstes schneidet ihr aus eurem Blatt Papier viele kleine Rechtecke aus, die alle etwas kleiner sind als euer späteres Buchcover aus Leder. Bei mir waren die Papierstücke dann etwa 3×4,5cm groß. Diese klebt ihr dann wie ein kleines Buch zusammen. Am besten ihr presst das Ganze dann noch etwas zwischen schweren Gegenständen damit alles gut klebt.

buchkette6 buchkette7

 

 

 

 

 

 

 

Nun zieht ihr durch das Loch eure Öse. Das funktioniert am Besten mit einer Zange, da ich die aber nicht zur Stelle hatte, hab ich durch das Loch einen Faden gezogen und die Öse damit festgeknotet. Danach könnt ihr euer Papierbuch in den Lederumschlag einkleben und noch mal zur Sicherheit pressen …

buchkette8

… und fertig ist eure kleine Buchkette! Ihr müsst nur noch das Kettchen durch die Öse fädeln. Ist die nicht niedlich? Ich hab zur Dekoration noch ein Herz aus Ikea-Stoff geschnitten und mit dem Kleber draufgeklebt. Man könnte aber auch noch ein Lesezeichen hinzufügen oder an der Öse kleine Anhänger befestigen.

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln der MiniBuchKette!

 

Autorin: Lina Al Ghori

 

 

 

 

 

 

Inhalt teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.