Lerche liest: Bücher für … Filmliebhaber

© pixabay

Wer kennt es nicht: Man geht ins Kino, sieht einen Film und findet hinterher zufällig heraus, dass es eine Buchverfilmung war. Oft fragt man sich, ob man das Buch noch lesen soll, jetzt wo man den Film schon gesehen hat. Die Antwort ist ein eindeutiges: Ja! Und aus diesem Grund stellen wir euch heute ein paar Bücher vor, die man trotz einer Verfilmung unbedingt lesen sollte.

Nur drei Worte – Becky Albertalli

© Carlsen

Simon ist schwul, doch niemand weiß davon. Bis jetzt gab es nie einen Anlass das Geheimnis irgendjemandem anzuvertrauen, doch als Simon Blue über einen Chat kennenlernt wird alles anders. Die beiden gehen auf dieselbe Schule, doch wer wirklich hinter den Chat-Namen steckt, wissen sie beide nicht. Als die Mails der beiden in falsche Hände geraten, steht Simons Geheimnis kurz vor der Offenbarung. Was wird Blue sagen, wenn er herausfinden sollte wer Simon wirklich ist? Und was ist, wenn Simon sich in einen Jungen verliebt den er eigentlich noch nie getroffen hat?

Ein Buch, das nicht nur unheimlich süß zu lesen ist, sondern auch eine ganz wichtige Message verbreitet.

Carlsen

Hardcover, 320 Seiten, 16,99 Euro

ISBN: 978-3-551-55609-7

Mehr Infos unter: https://www.carlsen.de/jugendbuecher/hardcover/nur-drei-worte-nur-drei-worte-love-simon-/60116

Ready Player One – Ernest Cline

© Fischer TOR

Die Welt in der Wade Watts lebt ist ausgelaugt, überbevölkert und die Umwelt ist komplett zerstört. Deshalb leben die Menschen lieber in der virtuellen Realität, der Oasis. Hier können die Leute arbeiten, zur Schule gehen, sich mit Freunden treffen und nicht nur äußerlich genau die Person sein, die sie sein wollen.Als der Gründer der Oasis stirbt, hinterlässt er einen Wettkampf, dessen Sieger endlosen Ruhm,  Reichtum und die Kontrolle über die Oasis erhält. Die Menschen begeben sich in einen virtuellen Wettkampf und als der unscheinbare Wade den ersten Hinweis entdeckt, steht er plötzlich im Rampenlicht.

Mit zahlreichen Anspielungen auf Filme, Musik und Videospiele der 80er Jahre ist dieses Buch eine wahre Fundgrube an Details.

Fischer TOR

Taschenbuch, Filmausgabe,  544 Seiten, 9,99 Euro

ISBN: 978-3-596-70242-8

Mehr Infos unter: https://www.fischerverlage.de/buch/ernest_cline_ready_player_one/9783596702428

Wunder – P.J. Palacio

© dtv

August – oder Auggie wie er von allen genannt wird – ist nur fast ein ganz normaler zehnjähriger Junge ,denn er hat eine angeborene Gesichtsdeformation, die ihn zumindest äußerlich von den anderen Kindern seines Alters unterscheidet. Aufgrund zahlreicher Operationen in seiner Kindheit ist Auggie immer von seiner Mutter unterrichtet worden, doch jetzt soll er in die fünfte Klasse einer Schule kommen. Das einzige, was August will ist nicht aufzufallen, doch das gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Ein Buch über Mut, Freundschaft und einen Jungen, der sich seinen Platz in der Welt erkämpfen muss und dabei unfassbar tapfer ist. Eine Geschichte, die keinesfalls nur eine Kindergeschichte ist, sondern ganz viel Tiefgang besitzt.

dtv (Reihe Hanser)

Taschenbuch, 448 Seiten, 9,95 Euro

ISBN: 978-3-423-62589-0

Mehr Infos unter: https://www.dtv.de/buch/raquel-j-palacio-wunder-sieh-mich-nicht-an-62589/

Autorin: Milena Lohse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.