Der Lerche-Veranstaltungsplaner für Januar

Der Lerche-Veranstaltungsplaner für Januar

Wir Lerchen wünschen euch viel Erfolg im neuen Jahr bei euren Vorsätzen und Zielen! Hoffentlich habt ihr euch schön erholt von den Weihnachtsstrapazen und seid frisch für die Veranstaltungen im Januar. Von PoetrySlam und Überraschungskino bis zum Theaterstück ist wieder alles dabei!

 

11.01.2017

Livelyrix Campus Slam

Das wurde aber auch Zeit! Leipzig hat einen Campus Slam. Endlich gibt es einen Grund, als Geisteswissenschaftler*in nach 13 Uhr noch in der Uni zu sein! Das Line-Up des PoetrySlams besteht aus den Besten der Besten aus Deutschland, Sachsen und Thüringen.

Monetos:           10€ VVK/12€ AK

Einlass:              18:00 Uhr, Beginn 18:30 Uhr

Spot:                   Audimax, Campus Augustusplatz, 04109 Leipzig

Web:                   http://www.livelyrix.de/veranstaltung/livelyrix-praesentiert-campus-slam/

 

15.01.2016

Lyrik, Kaffee, kurze Prosa

Einmal monatlich am Sonntagnachmittag präsentieren Vertreter der Ostleipziger Autorengruppe „WortArt“ um Helga Rahn gemeinsam mit wechselnden Gästen Lyrik und Prosa aus eigener Feder. Ein offener Nachmittag zum regen Austausch – zuhören, diskutieren, vielleicht auch eigene Texte vorstellen …

Monetos:           5€

Beginn:              15:30 Uhr

Spot:                   Laden auf Zeit, Kohlgartenstr. 51, 04315 Leipzig

Web:                  http://www.theaterpack.com/spielplan/lyrik_kaffee_kurze_prosa_3/th322_index_0.htm

 

03.12.2016 – 14.01.2017

Meerschmerz – MOŻE Współdzielne

In Halle 14, einem alten Industriebau, werden seit einigen Jahren Ausstellungen der besonderen Art präsentiert. Bis Mitte Januar ist noch die Medieninstallation „Meerschmerz“ zu bestaunen. Doch nicht nur staunen kann man, sondern auch philosophieren, denn es geht um die Erfahrung von Beklemmung und Unzufriedenheit mit der physischen Umwelt.

Spot:                     Halle 14, Zentrum für zeitgenössische Kunst, Leipziger Baumwollspinnerei,

 Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig

Web:                     http://www.halle14.org/aktuelle-ausstellungen.html

 

18.01.2017

Die Ilses Erika Kinobar

Am 18.01. öffnet zum ersten Mal die Ilses Erika Kinobar für euch und das auch noch kostenlos!
Während des noch nicht bekannt gegebenen Films könnt ihr entspannt eure Fritz-Cola schlürfen
und euch zurück lehnen.

 

Monetos:           keine, ist umsonst

Beginn:             20 Uhr

Spot:                  TANZCAFÉ ILSES ERIKA, Bernhard-Göring-Str.152, 04277 Leipzig

Web:                   http://www.ilseserika.de/termine-65/neu-die-ilses-erika-kinobar-neu.html

 

27.01.2017 – 28.01.2017

Der Herr der Diebe- Nach dem Roman von Cornelia Funke

Eine Gruppe Jugendlicher hat, dem Roman von Cornelia Funke nachempfunden, ein Theaterstück auf die Beine gestellt und führt diese im Werk 2 vor. Darum geht’s: Scipio, der Herr der Diebe, ist der geheimnisvolle Anführer einer Kinderbande in Venedig, die er mit dem Verkauf der Beute aus seinen Raubzügen über Wasser hält. Keiner kennt seine wirkliche Herkunft und die Schwierigkeiten, mit denen er kämpft. Auch nicht zwei Ausreißer, die auf der Flucht vor ihrer Tante und einem Detektiv Unterschlupf bei der Bande gefunden haben. Als Scipio von einem magischen Karussell erfährt, beginnt ein gefährliches Abenteuer.

Monetos:           VVK 9€/Ermäßigt 5€

Einlass:              18 Uhr, Beginn 18:30 Uhr

Spot:                   Halle D, WERK 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V., Kochstr. 132, 04277 Leipzig

Web:                   http://www.werk-2.de/programm/2017-01-27_der_herr_der_diebe

 

29.01.2017

Franz Schubert – Winterreise

Wer Texte lieber gesungen serviert bekommen möchte, ist im Horns Erben genau richtig. Dort werden Ende Januar Franz Schuberts bekannte Lieder auf Texten von Wilhelm Müller zum Besten gegeben. Der inhaltliche Bogen spannt sich metaphorisch über die jammervolle Trostlosigkeit einer zerbrochenen Liebe, hin zur fatalen Erkenntnis der deprimierenden Kluft zwischen Ideal und Wirklichkeit. Ein bisschen Melancholie zur kalten Jahreszeit.

Monetos:           VVK 10€/AK 12€

Beginn:              18 Uhr, Ende 20 Uhr

Spot:                  Horns Erben, Arndtstraße 33, Leipzig, 04275

Web:                   http://www.horns-erben.de/veranstaltungen/

 

 

P.S.: Den kleinen weißen Hirsch auf dem Foto könnt ihr im Wildpark live sehen und mit der Hand füttern.

Autorin: Viktoria Gamagina