Branchenthemen

Neuer alter Trend Hörbuch – Geschichten gegen Langeweile

Eintönigkeit im Alltag? Dagegen könnte ein Hörbuch helfen. Egal ob beim Sport, beim Kochen oder während der Zugfahrt, Hörbücher sorgen für Abwechslung und erfreuen sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein. 

Quelle: © unsplash.com

Hörbuch – Was ist das überhaupt?

Unter einem Hörbuch wird eine von einem „Hörbuch-Sprecher“ gelesene Geschichte verstanden. Dabei verstellt der Sprecher seine Stimme, sodass er im optimalen Fall den verschiedenen Figuren ganz unterschiedliche Stimmen geben kann. So können die Hörer*innen nach einer Weile erkennen, welche Figur spricht. Den Genres eines Hörbuchs sind keine Grenzen gesetzt. Von Krimi, über Fantasy bis zum Sachbuch ist alles vertreten, womit für jeden etwas zu finden ist.

Kassenschlager Hörbuch

Obwohl das Hörbuch in den 1970er Jahren – zur Zeit der sogenannten Kassettenkinder ihren Anfang findet, erlebt der Markt vor allem in den vergangenen 10 Jahren einen regelrechten Boom. 2014 wurden in Deutschland 14,3 Millionen Hörbücher verkauft – ein Rekordjahr für den Hörbuchmarkt! 

Hörbücher füllen mittlerweile ganze Regalwände in den größeren Buchhandlungen. Während es dort eher Neuheiten und Trends gibt, entpuppen sich kleinere Buchhandlungen teilweise als wahre Fundgruben für individuelle Empfehlungen.

Die Revolution des Hörbuchs

Immer mehr Verlage und Medienunternehmen erkennen das Potential des neuen digitalen Zeitalters für Hörbücher. Es werden Hörportale gegründet, von denen die Hörer*innen das gewünschte Audiobook auf Handy und Tablets herunterladen können – so können die Lieblingsbücher ganz einfach unterwegs gehört werden.

Das wohl bekannteste Portal ist Audible, aber auch in Musikapps, wie Spotify, haben es die Hörbücher geschafft. Vielleicht sind diese digitalen Entwicklungen der Grund, wieso sich Audiobooks auch bei Jugendlichen und Erwachsenen wachsender Beliebtheit erfreuen.

Das Besondere an Hörbüchern?

Hörbücher können immer und überall gehört werden. Sie vertreiben schnell und einfach Langeweile. Das stupide Ausdauertraining wird plötzlich zu einem aufregenden Abenteuer. Die Autofahrt geht viel schneller rum und das Putzen erledigt sich wie von alleine. Aber auch wenn man gerade einmal nicht vorhat etwas zu unternehmen – ein Hörbuch kann selbst den verregnetsten Nachmittag zu einem abenteuerlichen Coucherlebnis machen.

Beim Hören bleibt viel Freiraum für Fantasie und Vorstellungskraft – träumen inklusive. Auch ich greife ab und zu gerne zu einem Hörbuch. Insbesondere die Drei ???haben es mir angetan – beim Hören werden Kindheitserinnerungen wach.

Fakt ist – Hörbücher haben den Sprung in die Medienwelt geschafft und sich dort fest etabliert. Für viele dürften sie aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sein und werden hoffentlich noch lange Groß und Klein begeistern. 

Autorin: Selina Günther

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.